Der Hund will raus - jeden Tag, bei jedem Wetter, immer
20. August 2021
}
2 Minuten
Astrid Kurbjuweit

Wer gerne einen Hund hätte, sollte sich diesen nicht spontan mal eben zulegen, sondern zunächst ein paar Überlegungen anstellen. Das betrifft eine ganze Reihe von praktischen Fragen, aber auch die nach dem Motiv, nach dem Grund, warum man ausgerechnet einen Hund haben möchte. Denn man sollte sich darüber klar sein, was es bedeutet, einen Hund zu haben. Das kostet nicht nur Zeit und Geld, das schränkt auch in vielfältiger Weise ein. Auch wenn man auf der anderen Seite in ebenso vielfältiger Weise gewinnt, sollte man die Einschränkungen kennen und sich über die Auswirkungen klar sein.

Wer einen Hund möchte, hat meistens auch ziemlich klare Vorstellungen davon, was für ein Hund es sein soll. Man sollte ein wenig darüber nachdenken, wo diese Vorliebe herkommt, warum es gerade so ein Hund sein muss. Denn solche Entscheidungen sind allzu oft von Moden beeinflusst oder davon, welche Hunde Freunde, Bekannte oder auch Prominente haben. Das alles sind keine guten Auswahlkriterien. Viel besser ist, vernünftig darüber nachzudenken, was für ein Hund zu einem selbst am besten passen würde.

Dazu gehört die realistische Betrachtung der eigenen Möglichkeiten und Wünsche. Wer viel Geld und viel Platz hat, kann mehr und andere Hunde in die Überlegungen einbeziehen als jemand, der in bescheidenen Verhältnissen lebt. Auch, wenn beide einen Hund halten können. Zu den Möglichkeiten und Wünschen gehört aber auch die Urlaubsplanung und Überlegungen, wer sich um den Hund kümmert, wenn man mal krank ist oder auf Dienstreise gehen muss.

Auch die Frage, was man mit seinem Hund eigentlich vorhat, spielt eine Rolle. Wer sportlich ist und häufig joggt oder lange Wanderungen unternimmt, braucht einen ganz anderen Hund als jemand, der in einer Etagenwohnung lebt und sich etwas mehr Gesellschaft wünscht.

Hilfreich ist auch, sich vor der Hundeanschaffung über anfallende Kosten und Pflichten zu informieren. Muss man den Hund versichern, was wird er fressen, wo wird er schlafen, wer wird mit ihm rausgehen, und viele andere Fragen sollten vor der Anschaffung beantwortet werden. In dieser Rubrik gibt es Antworten auf einige, demnächst viele dieser Fragen.

Hunde lieben Babywindeln

Hunde lieben Babywindeln

Wenn Hundehalter ein Baby bekommen, dann geht die Gewöhnung des Hundes an das Baby meistens recht problemlos vonstatten. Allerdings tragen Babys Windeln und Hunde haben eine gewisse Vorliebe für die Ausscheidungen und Magen- und Darminhalte anderer Tiere und eben auch...

mehr lesen
Ein Hund aus dem Ausland

Ein Hund aus dem Ausland

Wer sich einen Hund zulegen möchte, möchte oft gleichzeitig auch ein gutes Werk tun. Einen Hund aus dem Tierheim aus seiner Not zu erlösen, verspricht für beide Seiten nur vorteilhaft zu sein. Wenn es dann aber im heimischen Tierheim nicht den Hund gibt, den man sich...

mehr lesen
Beitragsbild:Javier Brosch/Shutterstock